Red Main Ramblers

Red Main Ramblers title

Jazz und Swing vom Feinsten, frisch, spontan und mit Spaß gespielt, ein gute Portion Improvisation, das Ganze in der richtigen Atmosphäre.. Die fünf Musiker der Red Main Ramblers spielen ja schon seit Jahren schwerpunktmäßig in Oberfranken auf den verschiedensten Veranstaltungen. War der Großteil der Musiker früher in Bayreuth beheimatet. Der Rote Main stand auch bei der Namensgebung der Band Pate.
Mit ihren Jazz- und Swingstandards von “Satchmo” Louis Armstrong, Duke Ellington, Glenn Miller, Benny Goodman und weiteren Altmeistern des Jazz gehörten sie schnell nicht nur für Insider zu den gefragtesten Gruppen der Gegend. Inzwischen haben sie ihren Wirkungskreis beträchtlich erweitert. Höhepunkt war z. B. eine zweiwöchige Konzertreihe im Sommer 1995 in den Vereinigten Staaten, wo die Band seither auch echte Fans gewonnen hat.
Die Red-Main-Ramblers (RMR) stehen für guten Sound und tolle Stimmung. Im Jahre 1985 fand das Quintett zusammen, heute ist die Band, die auch schon mal zur Brotzeitpolka ausbricht, wenn die Stimmung danach ist, in ganz Oberfranken bekannt.

Just Friends

Creole Love Call

Indiana

S’Wonderful

iP